Golf St. Vigil Seis - Golfen mit grandiosem Bergpanorama

February 20, 2017

In malerischer Kulisse der Seiser Alm, inmitten der Dolomiten, kann Golfen dann fast schon wieder zur Nebensache werden

 

Direkt unter dem mächtigen Bergstock des Schlern, der hoch über die Seiser Alm ragt, und mit den

 

Türmen Santner und Euringer, als eines der Wahrzeichen Südtirols gilt, haben sich die 18 hervorragenden und abwechslungsreichen Löcher des Golfclub St. Vigil Seis in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Nicht umsonst wird er von vielen Experten als „einer der traumhaftesten 18-Loch-Golfplätze Norditaliens“ bezeichnet. Den schmeichelhaften Ruf verdankt er nicht zuletzt seiner Lage in malerischer Kulisse der Seiser Alm, inmitten der Dolomiten: Die imposante Berglandschaft, von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt, besticht durch die einzigartige Verbindung aus Relax und atemberaubenden Aussichten. Von jedem Punkt der Anlage aus können Sie ein grandioses Bergpanorama genießen. Auf einer Höhe von 850 m gelegen und nur 21 km von der Landeshauptstadt Bozen entfernt, ist die Anlage von März bis November bespielbar.

 

Mit den Orten Seis, Kastelruth und Völs und dem nur 15 km entfernten Grödnertal wird zudem ein interessantes touristisches Einzugsgebiet geboten. Wer hier nicht den Schläger schwingt und die einmalige Lage und Platz-Architektur erlebt, dem entgeht ein Highlight nicht nur in Südtirol, sondern im gesamten Alpenraum. Die Lage leicht unterhalb von Seis ist einmalig und wer hier gespielt hat, möchte immer wieder kommen, auch wenn man sich nicht wundern sollte, wenn hin und wieder das Golfspiel in den Hintergrund tritt. Es fällt schwer ein Loch hervorzuheben, es gäbe gleich mehre davon. Aber eines ist, obwohl eigentlich leicht zu spielen, ein absoluter Hingucker. Die 15 (Hcp 14) ist ein Par 3 mit 183 Meter Länge von Gelb und einem Kanzelabschlag auf ein 52 Meter tiefer gelegenes Grün. Die zahlreichen Partnerhotes der Golfanlage bieten exklusive Vorteile.

 

 

 

Die besondere Golfschule - golfnadine - Keep it simple

Seit 2016 konnte der Golfclub St. Vigil Seis eine ganz besondere Trainerin unter Vertrag nehmen, die seither mit Ihrer Academie ein ganzheitliches & innovatives Sporttraining anbietet. Die PGA Proette Nadine Rass ist über die Grenzen hinaus bekannt und leitet ihre Akademie unter dem Wahlspruch „Keep it simple“. Neben zahlreichen österr. Meistertiteln, internationalen Entsendungen, EM und WM Teilnahmen spielte sie als Mitglied der Österreichischen National Mannschaft neben Tiger Woods die Junior WM in den USA. Als Spielerin auf der Ladies European Tour musste sie verletzungsbedingt öfters pausieren und wechselte als Caddy auf die Men´s Asian Tour, wo ihre Liebe zum Coaching begann. Die jüngste Head Proette mit PGA-Diplom ist nach Lehrtätigkeiten in den USA, Deutschland, Italien und Österreich 5-Star-Golfprofessional der PGA of Austria und erhielt 2009 den Titel „staatliche Golftrainerin“ sowie eine Auszeichnung für ihre Tätigkeit von der Bundessportakademie Linz als bisher einzige und 1. Frau Österreichs.

  • Golfkurse & Camps

  • Coaching am Platz

  • Golf Fitness Work Out

  • Mental Coaching

  • Techniktraining

  • Junior Golf

  • Ladies Days

  • Callaway Fitting & Store

  • Odyssey Putter 

  • US Kids Golf Center

Golfschule Team
golfnadine

Golf Hotline +39 391 48 555 66

seis@golfnadine.com

www.golfnadine.com

 

Golf St. Vigil Seis

 

 

St. Vigil 20 39040 Seis

Tel. +39 0471 708 708

Fax +39 0471 704 201

www.golfstvigilseis.it

Share on Facebook
Please reload

© 2018by Atlas Spezial GmbH. 

Impressum

Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon