Abu Dhabi - die Superlative mit Golf am Golf

March 19, 2017

Schon die Skyline Abu Dhabis kündigt von weitem an, wie vielfältig die Stadt ist. Beeindruckende Wolkenkratzer finden sich neben traditioneller Architektur. Abu Dhabi bietet für Urlauber bei subtropischem Klima mit ganzjährigem Sonnenschein eine außergewöhnliche Vielfalt. Die moderne Großstadt, saftige Oasen, unendliche Wüste, majestätische Berglandschaften und über 200 natürliche Inseln, lassen keine Wünsche offen. Märchenhafte Einblicke in traditionelle Lebensweisen und Bilder wie aus 1001 Nacht verzaubern zudem.

 

 

 

In Bezug auf den Golfsport gibt es nur Superlativen. Würde man die Qualität und Bedeutung eines Golfplatzes ausschließlich an der Verhältnismäßigkeit zu seinen Clubhäusern messen, der Abu Dhabi Golf Club wäre ein außerirdischer Platz, unerreichbar für jeglichen irdischen Golf-Stararchitekten. Das imposante Clubhaus in Form eines Falken, dem Wappentier der Vereinigten Arabischen Emirate, ist fast so groß, wie das wirklich nicht kleine 5-Sterne-The Westin Abu Dhabi mit immerhin 172 Zimmern und Suiten! Aber keine Angst, auch wenn sich der Platz nicht auf dem Mond befindet, mithalten mit dem Clubhaus kann er (fast), denn auf imposanten 162 Hektar wurden 27 Championship-Löcher umgesetzt, zu denen sieben Salzwasserseen eine naturnahe Atmosphäre schaffen und auch tatkräftig ins Spiel eingreifen. Der Platz mit seinen 27-Löchern besticht durch seine breiten Fairways, die es einem eigentlich schwer machen, einen Ball zu verlieren, wären da nicht die zahlreichen Wasserhindernisse. Dies besonders auf der zweiten Halbrunde. So beispielsweise an der 12, einem kurzen Par 3, wo es gilt, den Ball übers Wasser aufs Grün zu bringen, oder aber an den Löchern 14, 16, der knackigen 17 und 18, auf denen das Nass ständig präsent ist und auf Bälle wartet. Dennoch: Auch Durchschnittsgolfer können auf diesem Kurs ihre Freude haben – wenn sie eben nicht groß streuen.

 

Gleich in der Nachbarschaft glänzt noch auf Saadiyat Island der Saadiyat Beach Golf Club, der erst 2015 bei den World Golf Awards zum „besten Golfplatz in den Vereinten Arabischen Emiraten“ gewählt wurde. Dieser traumhafte, von „Black Knight“ Gary Player entworfene 18-Loch-Meisterschafts-Platz ist der erste Küsten-Golfplatz am Arabischen Golf. Einige Löcher liegen direkt am Strand. Der Par-72-Platz ist wie ein Amphitheater angelegt und bietet faszinierende Ausblicke auf das glitzernde, kristallklare Türkisblau des Arabischen Golfs, in dem regelmäßig Delfine gesichtet werden. Der vielfache Major-Champion, der weltweit schon viele renommierte Golfanlagen gebaut hat, kommentierte zur Eröffnung damals: »Es ist einer der besten, die ich je gebaut habe.« Das Hauptmerkmal des Designs umschreibt Player so: »Wir haben versucht den Strand in den Platz zu integrieren.« Eine Sache, die ihm offensichtlich allerbestens gelungen ist, denn der Sand ist mit insgesamt nicht weniger als zehn Hektar Fläche, „das” bestimmende Element auf dem Platz und 67 Bunker wurden integriert. Präsent ist das sandige Weiß eigentlich immer, es gibt nur wenige Ausnahmen, wie die Bahnen 4 und 17. Von den erhöhten Stellen lässt sich während des Spiels der wunderschöne Blick auf das türkisfarbene Meer genießen, am besten auf der 6, einem schweren 213 Yards langen Par 3, das direkt am Wasser liegt. Der Platz wurde mit besonderer Rücksicht auf den Umweltschutz entworfen und ist sogar zur Heimat von Gazellen geworden. Bei seinem Bau wurden ein Wasserbiotop eingerichtet, Salzwasserlagunen geschaffen und Sanddünen am Strand wieder hergerichtet.

 

Saadiyat Beach Golf Club

www.sbgolfclub.ae

+971 2 557 8000

info@sbgolfclub.ae

 

Abu Dhabi Golf Club

www.adgolfclub.com

+971 2 885 3555

info@adgolfclub.ae

 

The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa

 

 

 

Das The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa ist das gastfreundliche Herz des Abu Dhabi Golf Clubs. Wie von »Westin« gewohnt, wird auch hier viel Wert auf Details gelegt, die beruhigen und Kraft geben. Dazu eine Umgebung, die auf Ausgewogenheit und Entspannung fokussiert ist. Ein erholsames Ambiente schaffen zum Beispiel der sanfte Duft von weißem Tee in der Lobby, stimmungsvolle Beleuchtung oder gedämpfte Erdtöne.

 

Alle 172 Gästezimmer und Suiten haben einen eigenen Balkon mit weitläufigem Blick auf den Golfplatz. Der Heavenly Spa by Westin ist im großen Garten des Resorts gelegen und bietet verschiedene Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen an. In verschiedenen Restaurants und Lounges, genießt der Gast kulinarische Köstlichkeiten z. B. im Restaurant „Agadir“ mit marokkanischen Spezialitäten, im „Lemon & Lime“ mit moderner Küche oder im „Fairways“ mit internationalen Gerichten. Im schönen Außenbereich findet sich ein Swimmingpool, eine Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen sowie eine Pool-/Snackbar. Sehenswürdigkeiten, wie die Sheikh Zayed Moschee, Ferrari World oder die Formel-1-Rennstrecke auf Yas Island, befinden sich weniger als vier Kilometer entfernt. Auch die Corniche, Abu Dhabis schöne Meerespromenade, erreichen Gäste nach nur einer knappen halben Stunde Fahrt. Der Transfer zum Flughafen dauert etwa zehn Minuten.

 

The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa ***** 

Abu Dhabi Golfclub, Sas Al Nakhl

Abu Dhabi, 126797 · Vereinigte Arabische Emirate

 

www.westinabudhabigolfresort.com

+971 2 616 9999

westinauh.info@westin.com

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

© 2018by Atlas Spezial GmbH. 

Impressum

Datenschutz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon